Aromen

Seite 1 von 12
Artikel 1 - 15 von 172

Aroma

Mit den Aromen aus unserem Angebot mischen Sie sich Ihr E-Liquid selbst zusammen. Suchen Sie sich eine der unzähligen Geschmacksrichtungen aus, tröpfeln Sie eine geringe Menge des Aromas in eine definierte Menge der Base, schon ist die Selfmade-Flüssigkeit für Ihre E-Zigarette fertig. Wenn Sie möchten, ergänzen Sie Ihr DIY-Gemisch zusätzlich um die gewünschte Anzahl an Nikotin-Shot. Das jeweilige empfohlene Mischverhältnis und die Reifezeit sind stets in der Produktbeschreibung des jeweiligen Aromas zu finden.

Aromen: Verwendung

Bitte beachten Sie stets, dass Aromen niemals pur gedampft werden dürfen. Aromen sind keine vorgemischten, bereits für E-Zigaretten einsatzfertigen Liquids und nicht zum sofortigen Dampfen geeignet ? eine Base ist zwingend notwendig! Achten Sie beim Mischen genau auf die Dosierungsempfehlung des Herstellers! Wir empfehlen hier stets am unteren Ende der Dosierangabe des Herstellers zu beginnen und bei Bedarf weiteres Aroma beizufügen. Die Einhaltung der Reifezeit wird empfohlen, da dies eine uneingeschränkte Geschmacksentfaltung garantiert.

E-Liquid selber mischen leichtgemacht

An das Mischen Ihres eigenen Liquids können Sie auf verschiedene Weisen herantreten. Die einfachsten und effizientesten Methoden sind das Mischen mit Spritzen oder das Benutzen einer Feinwaage. Errechnen Sie sich bei der Benutzung von Spritzen lediglich die benötigte Menge des Aromas anhand des angegebenen Mischverhältnisses. Ziehen Sie anschließend die gewünschte Menge an Aroma in die Spritze, füllen Sie den Inhalt der Spritze in eine Leerflasche für E-Liquids. Jetzt müssen Sie die Flasche nur noch mit Ihrer gewünschten Base auffüllen und die Mischung ausreichend schütteln. Fertig ist Ihr DIY-Liquid!

Für die Benutzung einer Feinwaage empfehlen wir die Verwendung einer App für Ihr Mobiltelefon beziehungsweise den Computer. Hier können Sie das verwendete Mischverhältnis Ihrer Base, die gewünschte Nikotinstärke und den prozentualen Anteil des Aromas eintragen. Innerhalb von Sekunden gibt das jeweilige Programm an, wieviel Gramm Sie von jedem Bestandteil des E-Liquids benötigen. Sie füllen anschließend Ihre Base, sowie das Aroma gemäß den Angaben des Programms in Ihre Leerflasche. Nach dem Schütteln ist Ihr E-Liquid fertig und bereit für Ihren Clearomizer!

Single Flavour und Premium

Den geschmacklichen Möglichkeiten sind im Bereich des Mischens kaum Grenzen gesetzt. Zunächst wird bei Aromen zwischen einfachen Single Flavour- und Premium-Aromen unterschieden. Einfach bedeutet hier, dass das Geschmacksprofil sehr simpel ist. Beispiele hierfür wären Erdbeere, Vanille oder auch Tabak. Ein Premium-Aroma erkennt man an der Komplexität des Geschmacksprofils. Hier finden wir aufwendige, vielschichtige Geschmäcker wie z.B. Zitronen- oder auch Apfelkuchen, Erdbeer-Milkshakes oder auch aufwendige Tabakgeschmäcker vor.

Verschiedene hochqualitative Hersteller

Die Welt der Aromen bietet im Bereich der E-Zigarette ein vielfältiges Spektrum an Geschmäckern für Ihr DIY E-Liquid. Verschiedenste Geschmacksrichtungen wie Früchte, Tabak, Gebäck oder auch verschiedene Süßigkeiten stehen Ihnen unter Anderem zur Wahl. Hersteller wie Must Have, Classicdampf, Kapka?s, T-Juice, Vampire Vape, Crazy Lab oder auch PJ Empire fügen sich in unser breit aufgestellten Sortiment an Aromen ein, welche durch Beifügen zu Ihrer E-Liquid Base zu einem geschmackvollen Inhalt für Ihre E-Zigarette werden.